scroll to top
0

EBSCO Auth Banner

Let's find your institution. Click here.

Utopie und Politik

Additional Information
Bielefeld, Germany: transcript Verlag, 2019.
2019
Books
Imported or submitted locally
b818ba9d-2dd9-4fd7-a364-7f305aef7ee9
b30a6210-768f-42e6-bb84-0e6306590b5c
Das aktuelle realpolitische Agieren ist durch Alternativlosigkeit und eine beständige Fortsetzung des Status quo geprägt. Während sich die Gesellschaft technologisch und ökonomisch immer schneller entwickelt, fehlt es an Innovationen im politischen Bereich. Gleichzeitig finden politische Utopien als Medien von Zeitkritik und alternativen Lösungsvorschlägen für gesellschaftliche Missstände in der politischen wie politikwissenschaftlichen Debatte wenig Beachtung. Ina-Maria Maahs zeigt jedoch: Utopisches Denken als Denken in Möglichkeiten existiert auch heute und offeriert bislang ungenutztes Potenzial für eine kreative Politikgestaltung, die innovativ, nachhaltig und gemeinwohlorientiert ist.
104826
application/pdf
978-3-8394-4842-7
978-1-135-85215-3
3-8394-4842-5
1-135-85215-4
Edition Politik
10.14361/9783839448427
URL: https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/legalcode
1005067

OCN: 1135852154

Knowledge Unlatched

Knowledge Unlatched (KU)

transcript Open Library Politikwissenschaft 2
edsoap.20.500.12657.25034
sponsored